5 Bilder. 5 Fragen. Mit Küstenkumpel

Moin moin. Bei Twitter wurden wir auf "Küstenkumpel" aufmerksam, der seit längerem konstant gute Warnemünde-Fotos twittert. Wir wollten wissen wer dahinter steckt und haben den Rostocker Hobby-Fotografen für euch im Rahmen unserer Foto-Interview-Serie #5Bilder5Fragen für euch befragt. Bitte schön.


1. Stell dich doch mal kurz vor. Wer bist du?

 

Ahoi, ich bin "KüstenKumpel" oder auch René. In Rostock geboren und immer schon ein Fan unserer Küste. Über meinen Twitteraccount poste ich stets Fotos aus Rostock und natürlich direkt von der Küste!


2. Seit wann fotografierst du und was du fotografierst du am liebsten?

 

Ich fotografiere eigentlich schon 10 Jahre, jedoch nie professionell, ich liebe es einfach gewisse Momente festzuhalten an die man sich gern erinnert. Das ist oft natürlich als Rostocker die Ostsee und ihre Strände.


3. Dein 3 Lieblingsorte in und um Warnemünde sind?

 

1. Ganz klar beginnend von der Bahnhofsbrücke über den "Alten Strom" bis auf den Molenkopf! 

2. Die lange Promenade am Abend wenn der Leuchtturm seine Arbeit macht.

3. Der Yachthafen mit Mole und seinem modernen maritimen Charme.


4. In welchem Monat ist Warnemünde am schönsten und warum?

 

Ich bin der "KüstenKumpel", ich finde unsere Küste zu jeder Jahres oder Tageszeit schön! Regen, Sonne, Wind, das macht ja das Leben an der Küste aus...


5. Was sollte man in Warnemünde unbedingt mal gemacht haben?

Setzt euch einfach am Molenkopf im Frühling/Sommer hin und genießt den Sonnenuntergang, genauso wie es die wildfremden Menschen neben euch machen werden. Genuss pur!


Wir danken René alias Küstenkumpel für dieses Interview und wünschen ihm weiterhin viel Spaß beim Fotografieren. Ihr könnt ihm bei Twitter folgen: www.twitter.com/kuestenkumpel Dort beschreibt er sich selbst mit folgender Bio: 

 

"Echter Küstenjung! #Rostock, #Ostsee, #Strand und die Welt!" 

 

Außerdem ist er bei Google+ aktiv. Dort könnt ihr ihm natürlich auch folgen. 


Ihr wollt auch bei "5 Bilder. 5 Fragen" mitmachen? Würde uns freuen. Alle Informationen gibt´s hier.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0